Ära

Ära
Modelle der Slava Ära (russ.: "ЭРА") Serie führen ihren Bekanntheitsgrad auf viele Ereignisse der sowjetischen Geschichte zurück. Als 1957 Sputnik 1 den Beginn der Raumfahrt einläutete, begann nicht nur eine neue Ära der Weltraumerforschung, sondern auch eine Ära für technologische Entwicklungen. Praktisch alles vom elektrischen Rasierer bis zu neuen Technologien bei Filmvorführungen zählten dazu. Auch Uhren wurden zu dieser Zeit neu entworfen und weiterentwickelt und so entstand in den 1960er Jahren eine Slava Tischuhr namens "Kristall", die in vielen Haushalten anzutreffen war.
Die neuen Slava Ära Armbanduhren wurden von eben diesen Tischuhren inspiriert und schließen an das frühere Design an. Eine große Besonderheit sieht man bereits beim ersten Blick auf die Uhr: Ein ausgeklügelter 45° Grad Kantenschliff des Uhrenglases zum Übergang in eine erhöhte Lünette. Das besonders bearbeitete Mineralglas wurde mit einer Saphirbeschichtung veredelt, um es resistenter gegen Kratzer und andere Schäden zu machen. Das verbaute originale Slava 2427 Automatikwerk ist überholt und gewartet. Dabei hat der gleichnamige Hersteller darauf geachtet, dass nur echte Slava Uhrwerke aus ehemaliger Produktion verbaut werden.
Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 9 Artikeln)